Elektromobilität

Batterien für E-Mobile sind temperaturempfindlich. Bei niedrigen Temperaturen liefern sie keine Energie, bei Überhitzung werden sie zerstört. Anderseits produzieren Elektroantriebe nicht genügend Wärme um – je nach Jahreszeit – das Klima im Fahrgastraum richtig regulieren zu können. Hörnlein hat Baugruppen für das spezielle Thermomanagement in der Elektromobilität mitentwickelt und produziert sie in Serie.

Wie wird eine Batteriezelle intelligent? Wie werden Batteriezellen verbunden? Auch in der Auslegung und Entwicklung von Batteriezellen ist Hörnlein aktiv und in enger Teamarbeit mit seinen Kunden vernetzt.

Weiterführende Infos

Arbeiten im Bereich E-Mobilität Zu den offenen Stellen
Hybrid-Antriebe Mehr erfahren